Sichtbarkeitsindex Webseite

Sichtbarkeitsindex Webseite

Der Sichtbarkeitsindex einer Webseite – Zusammenhang zwischen URL und Keywords

Wir haben auf Basis deiner (Haupt-)Keywords zahlreiche Nebenkeywords (oder auch „Nischenkeywords“ genannt) und Themengebiete ermittelt, die wir in einer groben Übersicht alphabetisch geclustert haben. Unter diesen Themengebieten haben wir Empfehlung für Nebenkeywords auf realen Einschätzungen möglicher Platzierungschancen und Values der URLs deiner Webseite gegeben.

Da gutem SEO immer ein Keyword-Audit vorausgehen sollte, erläutern wir kurz die Definitionen dieser:

Mapping-Inhalte
Normalerweise sieht es das Mapping vor, das du eine Übersicht bekommst mit
– Keyword
– URL die für das Keyword rankt
– Meta-Description
– durchschn. Ranking 90 Tage
– aktuelles Ranking
– MItbewerber
– CPC („Cost per Click“)

Wir müssen immer unterscheiden zwischen
– Platzierung von Keywörtern und damit URLs aufgrund des Values (d.h. Platzierungsmöglichkeiten aufgrund vorhandenem Content auf deiner Webseite)
– Platzierung von Keywörtern und damit URLs aufgrund von Suchvolumen, d.h. Anzahl an Suchenden pro Monat (SuVo = Suchvolumen).

Generell: Wenn es ein großes Budget gibt, gibt es kaum eine URL/Keyword, was wir nicht auf die erste Seite bei Google bringen könnten, nachdem ein solches Mapping erstellt wurde.

 

Keywordmapping und OnPage Analyse – Von der Basis zur Sichtbarkeit

Zum ersten Überblick des Keywordmappings erstellen wir dir zusätzlich eine komplette OnPage Analyse und ein Test-Crawling „URL vs Meta-Description“ (Excel Datei), die normalerweise nicht Bestandteil des Mappings ist.
Wir finden es wichtig dir zu zeigen, welche Fehler Analysen finden und aufzeigen. Denn die Summe aller Fehler bilden die Grundlagen dafür, dass (d)eine Seite nicht richtig in den Google Index aufgenommen werden kann.

In jedem Fall soll deine Domain/Shop in den meisten Bereichen eine Sichtbarkeit bei Google erzeugen. Diese liegt u.a. an zahlreichen technischen als auch inhaltlichen sturkturierten Daten und einem Grossteil (nicht) indexierbarer URLs/HTML Dokumenten.

Der Begriff OVI steht für “Online Value Index”. Der OVI ist die entscheidende Kennzahl für die Sichtbarkeit einer Domain (Sichtbarkeitsindex)  in den organischen Suchergebnissen von Google. Er zeigt dir an, ob sich deine Rankings verbessert oder verschlechtert haben. Ebenso ermöglicht dir der OVI einen direkten Vergleich mit deinen Wettbewerbern.

Der OVI wird bei uns aus 500.000 Keywords gebildet. Diese Keywords stellen einen guten Querschnitt aus den verschiedensten Branchen wie etwa Shopping, Reisen, Finanzen, Versicherung, Bildung und Gesundheit dar. Selbstverständlich wird diese Datenbasis regelmäßig um einige wenige trendige Keywords erweitert.
Für die Berechnung des OVIs erhalten die erzielten Rankings je nach Position in den SERPs (Suchergebnisse bei Google) und dem monatlichen Suchvolumen eine unterschiedliche Gewichtung.

Um den zeitlichen Verlauf nicht zu verfälschen, werden für den OVI nur Keywords berücksichtigt, die seit Beginn der Datenerhebung der jeweiligen Google-Länder durch unsere Crawler abgerufen wurden und werden.Historische Daten können sich für Google Deutschland etwa für bis zu 9 Jahre zurück angesehen werden.

Mehr zum Keywordmapping

 

Die Sichtbarkeit deiner Webseite wird bestimmt durch zwei relevante Faktoren

 

Keywords: Anzahl individueller Keywords, mit denen die analysierte Domain innerhalb der Top-100 Ergebnisse gelistet ist.  Keyword wird dabei verstanden als Wort oder Wortgruppe zur Erschließung der im Index einer Suchmaschine aufgeführten URLs.
Rankings: Alle auffindbaren gelisteten URLs der analysierten Domain innerhalb der ersten 100 Suchergebnistreffer der Suchmaschine.
Sichtbarkeitsindex Webseite

Beispiele: Sichtbarkeit anhand rankende URLs & Keywords

Wichtig: Dieselbe URL kann auch mehrfach gelistet sein, sodass eine Seite der Domain z. B. über mehrere Keywords erreichbar ist und deswegen unter verschiedenen Suchanfragen als Ergebnis gelistet ist.

 

Zurück zur Übersicht
Fähigkeiten

Gepostet am

6. Juli 2020