Viele Unternehmer und Selbstständige fragen sich im oder vor dem Online Marketing Prozess immer wieder: „Warum eine Online Marketing Agentur beauftragen? Kann ich das nicht selbst und aus eigener Hand oder sollte ich lieber mithilfe einer Online Agentur mein Onlinemarketing optimieren?

Marketing und im weiteren Bereich das Online Marketing ist ein sehr weites und vielschichtiges Feld und bietet viele potenzielle Verbesserungen und Optimierungen, um neue Kunden zu gewinnen, bestehende Kunden zu binden und den Umsatz zu steigern.
Sei es Suchmaschinenoptimierung oder Platzierung digitaler Anzeigen, kundenorientierte Texterstellung oder regelmäßige Bulletins senden.
Unabhängig davon, ob es sich um eine kontinuierliche Verbesserung des Online-Shops oder um ein attraktives Erscheinungsbild in sozialen Medien handelt, ist Online Marketing ein wirksames Feld für zielegerichtete Ansprache.
Aber um die volle Kraft von Online Marketing nutzen zu können, müssen Unternehmer jeden Tag eine Vielzahl von Aufgaben meistern und auch stetig Hindernisse überwinden.
 
Und weil Online Marketing so breit gefächert ist, fragen sich viele Unternehmen nicht umsonst, ob sie diese Prozesse lieber intern oder eher mit Hilfe spezialisierter Agenturen verwalten möchten.
Welcher Weg ist besser? Was solltest du bei der Arbeit mit Agenturen grundsätzlich beachten? Gibt es Bereiche, in denen Du als Einzelhändler generell die Verantwortung übernehmen solltest? Und sind Agenturen auch für kleinere Anbieter geeignet?
 

Soll ich eine Online Marketing Agentur beauftragen?

Der erste Gedanke der dem Unternehmer kommt ist „Eine Online- oder Werbeagentur kostet (viel) Geld!“.
Der zweite Gedanke folgt dann fast automatisch dem Ersten: „Das kann ich auch alles selbst machen.“

Natürlich wissen wir aus über 20 Jahren praktischen Erfahrungen sowie vielen Hochs und Tiefs das prinzipiell jeder Unternehmer die Vermarktung seines Unternehmens selbst in die Hand nehmen kann. Die ehrliche Frage die sich ein Unternehmer doch kaum stellt ist: „Was kostet meine Arbeitsstunde und kann ich in dieser Zeit alle Aufgaben genauso gewissenhaft und kontinuierlich umsetzen?“

Und kann der Unternehmer dann auch noch seinen eigentlichen Job der ihm schlussendlich Geld einbringen soll, zusätzlich machen?

Bei der Vielzahl der Kanälen, Zielgruppen, Verhalten und täglichen (!) technischen als auch inhaltlichen Änderungen im Netz muss der Unternehme pro Tag für einen einzifen Artikel seiner Webseite mindestens 2 Stunden dafür aufwenden, Themen zu recherchieren, Artikel zu schreiben, Bilder zu suchen, Artikel auf der Webseite optisch, inhaltlich und möglichst themenrelevant einzubetten und diese dann auch noch im Netzt an relevante Adressaten zu verteilen. Und dies ist nur der Umfang für einen (!) Artikel. Die meisten Unternehmer scheitern bereits an der Ideen- und Konzeptionsfindung, überhaupt etwas zu schreiben.

Eine Marketingagentur ist Multitalent und Problemlöser. Besser noch, wenn diese sich spezialisiert hat auf bestimmte Bereiche. Wenn Sie den Begriff „Online-Marketing-Agentur“ in den Suchmaschinenriesen Google eingeben, erhält der Nutzer in Sekundenbruchteilen mehr als 26 Millionen Suchergebnisse. Diese Zahl gibt nur die Bedeutung und Verbreitung von Marketingagenturen an. Agenturen haben zahlreiche Vorteile.

Tipp!
Führe ein erstes Gespräch mit deiner Agentur und höre auf deinen Bauch!. Suche nicht nach der günstigsten sondern nach der für dich „passenden“ Agentur. Qualität ist auf längere Sicht immer günstiger.

Agenturen retten deine eigenen Mitarbeiter und Teams

Als Vermarkter und Online Marketing Agentur sind wir wie jedes andere Dienstleistungsunternehmen ein Problemlöser, der aufgrund seiner Expertise, Erfahrung und Ressourcen bestimmte Aktivitäten im Online Marketing besser erbringen kann als das betreute Unternehmen selbst. Wir betrachten Unternehmen als professioneller Dienstleister, weil sie selbst nicht oder nur wenige Mitarbeiter im Marketingbereich haben und daher nicht über die Fähigkeiten oder das Wissen für bestimmte Projekte verfügen.

Warum haben viele Unternehmen im Marketingbereich keine eigenen Mitarbeiter oder haben Angst, ein eigenes Team aufzubauen? Dies kann unter anderem auf Personalkosten zurückzuführen sein. Dies ist in der Regel eine der größten finanziellen Belastungen für Unternehmen, zumal sie langfristig entstehen. Insbesondere bei kleineren internen Teams besteht immer das Risiko, dass der verantwortliche Mitarbeiter ausfällt, und dies kann dazu führen, dass ganze Prozesse gestoppt werden. Solche Gefahren sind recht gering, wenn Agenturen eingesetzt werden.

Der Kauf von Technologie wird gespart

Interne Marketingprozesse erfordern neben eigenen Mitarbeitern und dem damit verbundenen Know-how auch geeignete Geräte und Software: Einige Kunden haben zuvor versucht, ihr eigenes Erscheinungsbild zu gestalten oder sich entsprechend auf den Kanälen zu positionieren.
Es ist von untergeordneter Bedeutung, wenn die erforderliche Ausrüstung leistungsstarke Hardware wie Computer, spezielle Software oder Tools ist. Ausgaben sind immer noch Ausgaben.
Und oft fallen nicht nur einmalige Kosten an, sondern auch wiederkehrende Kosten, zum Beispiel, weil die Technologie auf dem neuesten Stand gehalten werden muss oder neue Lizenzen oder Abonnements für die Systeme erforderlich sind.
 

Erleichterung bei täglichen Website-Analysen

Was bei aller möglichen Technik immer wieder vergessen wird ist nicht die Handhabung, sondern das Wissen um die täglichen Veränderungen von Kanälen, Nutzerinteressen und Nutzerführung, Algorythmen verschiedenster Anbieter wie LinkedIn, Xing, Facebook, Instagram & Co. Zudem ist es erforderlich fast täglich SEO Analysen der Webseite, der Wettbewerber und des Umfeldes zu betreiben.
Während Agenturen für die Optimierung der Online-Präsenz oder die Vermarktung von Produkten verantwortlich sind, können sich Unternehmen auf ihre Kernprozesse konzentrieren (z. B. den Verkauf von Produkten).
Diese Erleichterung kann auch in großen Teams Ruhe bringen und den Fokus schärfen. Besonders eine langfristige Zusammenarbeit bringt Vorteile mit sich, da die Agentur im Laufe der Zeit nah mit dem Kunden, seiner Persönlichkeit und seinen Wünschen arbeitet und so auch strategisch kurzfristige Akiotnen umgesetzt werden können und ein Wiedererkennungswert von Marketingkampagnen Kunden langfristig bindet.
 
Tipp
Wenn du jeden Tag nicht mindestens 2 Stunden Zeit, Erfahrung und Muße neben deinem eigentlichen Job für Marketingaktivitäten hast, suche dir externe Unterstützung.
 

Erfahrung mit dem größten Potenzial

Es mag banal klingen, die Erfahrung hier als großen Vorteil für Agenturen herauszustellen. Schließlich haben auch deine eigenen Mitarbeiter Zugang zu einer großartigen Erfahrung. Agenturen im Allgemeinen (und abhängig von ihrer Größe) haben jedoch einen großen Kundenstamm und kennen die aktuellen Trends, Parameter und Erfolgsfaktoren in verschiedenen Branchen genau.
Die meisten Erfahrungen wurden im Rahmen verschiedener Projekte in verschiedenen Nischen gesammelt und können dann gezielt im Kontext gut strukturierter und routinemäßiger Prozesse genutzt werden. Es sollte beachtet werden, dass das, was in der Gastronomie gut funktioniert, für einen Juwelier einen völlig anderen Effekt haben kann, unabhängig davon, ob es sich um Grafiken, Farbtöne oder Marketingkanäle handelt. Hier kommt es auf spezialisiertes (und aktuelles!) Wissen an.
 

Mit der Online Marketing Agentur gegen Unternehmensblindheit

Aber nicht nur Fachwissen ist ein großer Vorteil für Agenturen. Was die Auswirkungen von Marketingprojekten beeinträchtigen kann, ist Betriebsblindheit. Wer als Unternehmen nur in seinem eigenen Saft und in einer Gruppe von Ideen und Konzepten schwimmt, kann sich kaum weiterentwickeln. Neue Beiträge und neue Ideen sind in der heutigen schnelllebigen Online-Welt besonders wichtig. Durch die Zusammenarbeit mit Agenturen stellst du eine Außenperspektive deiner Ideen und Projekte sicher. Insbesondere wenn neue Prozesse und Kampagnen eingeführt werden, ist es wichtig, dass du neben den Meinungen deiner Kunden auch Kommentare von anderen Experten erhälst. Genau dies ist durch die Zusammenarbeit mit einer Vermarktungsagentur möglich.

Solide Online Analyse und Kontrolle

Neben Brainstorming, Konzepterstellung und Projektumsetzung sind Agenturen auch für die Überwachung, die Analyse und Bewertung der durchgeführten Kampagnen verantwortlich. Und diese besondere Bewertung ist für den Erfolg nachfolgender Projekte von grundlegender Bedeutung, da sie zeigt, welche Aspekte erfolgreich waren, wo die Ziele erreicht wurden und an welchen Punkten sie neu angepasst werden mussten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass derart umfangreiche Bewertungen innerhalb der Unternehmen selbst vernachlässigt werden. Sie sind Standard für Dienstleister (in diesem Fall Agenturen).

Online Marketing Agentur beauftragen? Wie wäre eine Zusammenarbeit?

Aussagen von verschiedenen Firmen zeigen: Es gibt kein Wundermittel! Eine Flatrate-Strategie kann und sollte aufgrund der Vielfalt der Branchen, Unternehmen und Ziele nicht verfolgt werden. Unternehmen werden vielmehr ermutigt, ihre eigenen Ziele und Ideen klar gegen die Vor- und Nachteile externer Aufträge abzuwägen. Es überrascht nicht, dass viele Unternehmen einen Mittelweg einschlagen und auf eine Mischung aus internen und externen Spezialisten angewiesen sind. Der Bereich Vermarktung ist in den letzten Jahren so komplex geworden, das viele Unternehmer sich Grunde nur noch auf Empfehlungsgeschäft verlassen. Wir haben gute Erfahrung damit gemacht, dass wir unsere Kunden „mit ins Boot holen“. Wir verteilen alle Aufgaben die zu erledigen sind auf Agentur- und Kundenseite. So zeigen wir dem Kunden auf, welche Arbeiten und welchen Umfang diese Arbeiten haben, er bekommt nach und nach ein Gefühl für Prozesse, Strategien und (seine) Märkte und kann mit uns zusammen schneller auf aktuelle, saisonale und thematische Änderungen reagieren. Das sorgt für beiderseitiges Verständnis für den Unternehmercharakter als auch die Marke, Dienstleistung oder Produkt.

Tipp
Wenn du eine Agentur beauftragst klärt gemeinsam, ob du bestimmte Dinge selbst übernehmen kannst, um erste höhere Investitionen zu sparen. In vielen Fällen kannst du Fleissarbeit übernehmen, die dir zeitgleich auch noch kostenloses Know-How der Agentur einbringt, die dich bei den Aktionen an die Hand nimmt.

Was kostet ein Online Spezialist oder eine Vermarktungsagentur?

Welche Strategie spart Geld? Ebenso wie es keine allgemeine Empfehlung zur Strategie geben kann, ist es auch nicht möglich, allgemeine Aussagen über die Kosten zu machen. Einige Kunden merken an, dass die Höhe der Investition immer sehr spezifisch von geplanten Projekten abhängt: Zum Beispiel ist es für ein kleines Unternehmen nicht sinnvoll, ein eigenes Marketingteam von mehr als einer Personen einzustellen, wenn „nur die Facebookseite betreut werden soll“.  Die erste Agentur schätzt deinen Aufwand für 1.000 Euro, die zweite 7.000 Euro und die dritte Werbeagentur sagt „das bekommen wir für € 500,- hin“.
Welches der Angebote der Werbeagenturen ist wahrscheinlich das Realistischste?
Wenn deine Website ein wesentlicher Bestandteil deines Unternehmens ist, spare nicht an Webdesign, -entwicklung und -marketing. Deine Seite sollte einfach zu bedienen sein und wie immer gibt es keine zweite Chance für einen ersten Eindruck!

 

> Du brauchst Hilfe bei der Online Vermarktung?